Leo Martinschitz

Leo Martinschitz im Dienst der SV Mattersburg

Leo Martinschitz (* 18. Juni 1957) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballtorwart und nunmehriger Torwarttrainer.

In seiner aktiven Zeit spielte Martinschitz von 1980 bis 1987 für den SC Eisenstadt (152 Spiele) und 1987/88 für den SK VÖEST Linz (20 Spiele) in der österreichischen Bundesliga.[1] Weitere Stationen seiner Karriere waren der FC Admira Wacker, VfB Mödling und der SV Hirm.[2]

Nach Abschluss seiner aktiven Laufbahn schlug Martinschitz die Trainerlaufbahn ein. Seit Juli 2002 ist er beim österreichischen Bundesligaverein SV Mattersburg als Torwarttrainer unter Vertrag.[3]

Leo Martinschitz ist verheiratet und Vater einer Tochter.[3] Beruflich ist er beim burgenländischen Stromversorger BEWAG beschäftigt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Anton Egger und Kutt Kaiser in Österreichs Fußballbundesliga von A bis Z (Seite 379); Verlag Anton Egger, Wasendorf, 1995, ISBN 3-9500332-1-1
  2. transfermarkt.at: Profil Leo Martinschitz (abgerufen am 26. August 2010)
  3. a b SV Mattersburg: Leo Martinschitz (abgerufen am 26. August 2010)