Lumkofel

Lumkofel
Blick auf den Lumkofel von der Ortschaft Obergail aus

Blick auf den Lumkofel von der Ortschaft Obergail aus

Höhe 2287 m ü. A.
Lage Kärnten, Österreich
Gebirge Gailtaler Alpen
Geographische Lage 46° 43′ 16″ N, 12° 50′ 32″ O46.72111111111112.8422222222222287Koordinaten: 46° 43′ 16″ N, 12° 50′ 32″ O
Lumkofel (Kärnten)
Lumkofel
Gestein Kalk

Der Lumkofel ist ein Aussichtsberg im östlichen Riebenkofelkamm der Lienzer Dolomiten mit einer Höhe von 2287 m ü. A. Er liegt im Bereich der Katastralgemeinde Liesing im Lesachtal im Kärntner Bezirk Hermagor.

Vom Gipfel aus bietet sich eine weitreichende Aussicht vom Großglockner bis zu den Dolomiten, Karnische Alpen, Karawanken, Reißkofelgruppe, Lienzer Dolomiten, Hochstadel, Gailtal, Drautal etc.

Routen

Der Aufstieg auf den Lumkofel ist auf zwei Arten möglich. Zum einen von der Ortschaft Klebas aus, weiter über den Fahrweg nach Tscheltsch und von dort bis zur Abzweigung Lumkofel-Riebenkofel-Millnitzsattel. Der weitere Weg führt über den sogenannten „Bruch“ und das Joch bis zum Gipfel. Die andere Möglichkeit besteht von der Ortschaft Assing aus über die Wiesen der Motalpe (Südseite des Lumkofels). Der Aufstieg nimmt jeweils 3½ bis 4 Stunden in Anspruch.

Literatur