Millennium-Express

Der Millennium-Express ist eine kuppelbare Kabinenseilbahn, die seit dem Winter 1999/2000 das Gailtal mit dem Nassfeld verbindet und in drei Sektionen von Tröpolach in 17 Minuten mitten in das Skigebiet Nassfeld führt. Mit einer Gesamtlänge von 6.001 m ist sie die längste Seilbahn in Österreich und die zweitlängste Seilbahn der Alpen. Die Kabinen der Bahn fassen wie ihre Schwesterbahnen (Trogkofelbahn und Zweikofelbahn) bis zu 15 Personen und werden in den zwei Mittelstationen automatisch von einem Seil auf das nächste umgekuppelt. Damit ist eine durchgehende Fahrt bis zur Gipfelstation ohne Umsteigen möglich. Die Sektionen können aber auch getrennt betrieben werden. Damit ist dann zum Beispiel bei gesperrter Talabfahrt eine Anpassung an ungleichmäßige Auslastung möglich.

Sektionen

Sektion von-bis Länge
(m)
Höhen-
differenz
(m)
I Tröpolach-Gmanberg 1.630 406
II Gmanberg-Tressdorferalm 2.772 565
III Tressdorferalm-Madritsche 1.599 315

46.61138888888913.279722222222Koordinaten: 46° 36′ 41″ N, 13° 16′ 47″ O