Murexin

Murexin AG
Murexin Logo.svg
Rechtsform AG
Gründung 1931
Sitz Wiener Neustadt
Leitung Andreas Wolf
Bernhard Mucherl
Mitarbeiter ca. 390 (2006)
Umsatz ca. 102 Mio. € (2006)
Branche Chemische Industrie
Produkte Chemische Spezialbaustoffe
Website http://www.murexin.com/

Die österreichische Firma Murexin ist ein Tochterunternehmen der Schmid Industrie Holding mit Hauptsitz in Wiener Neustadt. Bekannt ist das Unternehmen vorrangig im Bereich der Bauchemie und dem Bautenschutz. Mit einer Jahresproduktionsmenge von ca. 70.000 Tonnen erwirtschaftet das Unternehmen etwa 100 Millionen Euro Umsatz.

Seit der Öffnung der osteuropäischen Grenzen hat das Unternehmen in vielen dieser Länder Tochtergesellschaften gegründet. In Deutschland werden dessen Produkte durch die Firma Baumit vertrieben.

Inhaltsverzeichnis

Fliesenverlegetechnik

Seit 1986 produziert das Unternehmen Fliesenkleber und Fugenmörtel. Für die Vorbereitung des Untergrundes notwendige Spachtelmassen, Verlegeprodukte für den Fliesenleger oder auch spezielle Mittel für die Fugensanierung sowie Reinigungs- oder Pflegeprodukte für keramische Belage werden von Murexin hergestellt.

Bautechnik und Bauchemie

Traditionell entwickelte Murexin Produkte, die dem Bereich der Bauchemie zuzuordnen sind. Insbesondere beim Straßen- und Brückenbau und beim Wohn- und Industriebau werden deren Produkte eingesetzt und hier für Betonvergütungen, Abdichtungen an Bauwerken oder Betoninstandsetzungen verwendet.

Durlin

Durch die Übernahme des traditionsreichen österreichischen Farben- und Lackherstellers Durlin im Jahre 1999 ist Murexin nun auch in diesem Bereich aktiv. Fassadenputz bis Fassadenanstrichfarben, von Dispersionsfarben bis zu Lacken, oder auch Schutzlacke für Holz, Metall, Beton oder Wand und spezielle Aqua-Produkte auf Wasserbasis werden durch das Unternehmen seither angeboten.

Sportsponsoring

Das Unternehmen ist Hauptsponsor des österreichischen Futsalvereines Murexin All Stars und der österreichischen Futsal Bundesliga.

Weblinks