Petra Fichtinger

Petra Fichtinger (* Oktober 1973[1]) ist eine österreichische Tischtennis-Spielerin. Sie nahm drei Mal an Weltmeisterschaften teil.

Werdegang

Erste internationale Erfolge erzielte Petra Fichtinger bei Jugend-Europameisterschaften. 1987 holte sie bei den Schülern im Mixed mit Karl Jindrak Bronze. Ein Jahr später erreichte sie im Doppel mit der Ungarin Adrienne Rakos das Endspiel. In Granada wurde sie 1991 Vizeeuropameisterin im Einzel hinter Krisztina Tóth (Ungarn), im Doppel mit Anna Januszyk (Polen) gewann sie den Titel.[2] In dieser Zeit trainierte sie im Leistungszentrum Stockerau unter Andrzej Baranowski.[3]

Petra Fichtinger spielte bei den Vereinen UTTC Raika Oberndorf, später bei Union Raiffeisen Oberndorf, ehe sie 2002 ihre Karriere beendete.[4]

1992 belegte sie in der nationalen Rangliste Platz 1.[5] Bei den nationalen österreichischen Meisterschaften siegte sie von 1991 bis 1997 insgesamt sechsmal im Einzel. Von 1989 bis 1998 wurde sie viermal für Europameisterschaften nominiert, dreimal nahm sie an Weltmeisterschaften teil. In die Nähe von Medaillenrängen kam sie dabei nicht.

Nach 1997 trat sie international nicht mehr auf, 2002 beendete sie ihre aktive Laufbahn.

Ergebnisse aus der ITTF-Datenbank

[6]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
AUT Jugend-Europameisterschaft (Kadetten) 1988 Novi Sad YUG Silber
AUT Jugend-Europameisterschaft (Junioren) 1991 Granada ESP Silber Gold
AUT Pro Tour 1997 Lyon FRA letzte 32 Rd 1
AUT Pro Tour 1997 Linz AUT Rd 1
AUT Pro Tour 1997 Gdansk POL letzte 16 Silber
AUT Weltmeisterschaft 1995 Tianjin CHN letzte 64 letzte 64 letzte 32 31
AUT Weltmeisterschaft 1991 Chiba City JPN Qual letzte 64 letzte 128 29
AUT Weltmeisterschaft 1989 Dortmund FRG Qual letzte 64 letzte 128 20

Einzelnachweise

  1. N.Ö. Tischtennisnachrichten 1987/9 S.7 (abgerufen am 29. März 2012)
  2. Jugenderfolge von Petra Fichtinger im ÖTTV - Handbuch für den Tischtennissport in Österreich, Ausgabe 2011/7 S. 104
  3. NÖTTV Nachrichten 1993/2, S.4
  4. ÖTTZ - Die Österreichische Tischtennis Zeitung, 2002/48 S.10
  5. NÖTTV Nachrichten 1993/3 S.13
  6. ITTF-Statistik (abgerufen am 29. März 2012)