Pyhrn (Gemeinde Liezen)

Pyhrn ist eine 1.675,63 ha große Katastralgemeinde im Norden der Stadt Liezen in der Steiermark und hat 293 Einwohner (2001). Im Ortsteil befindet sich auch eine der drei Freiwillige Feuerwehren der Stadt Liezen (FF Pyhrn/Liezen).

Inhaltsverzeichnis

Lage

Durch den Stadtteil Pyhrn führt die Pyhrnpass Straße (B138), die über den Pyhrnpass bis nach Wels in Oberösterreich verläuft.

Geschichte

Die ehemalige selbständige Gemeinde wurde am 1. April 1942 auf Grunde eines Erlasses von Sigfried Uiberreither, dem Reichstatthalters des Gaues Steiermark, in Liezen eingemeindet.[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Meilenstein Zu den drei Kaisern [2]

Freizeit

Im Lexgraben gibt es eine Rodelbahn, weiters gibt es im Pyhrn noch eine Langlaufloipe.

Einzelnachweise

  1. Liezener Stadtchronik vom 4. November 2009 abgerufen am 7. April 2010
  2. http://www.bda.at/documents/983268164.pdf

47.59388888888914.278333333333800Koordinaten: 47° 35′ 38″ N, 14° 16′ 42″ O