Rainer Schlagbauer



Rainer Schlagbauer
Spielerinformationen
Geburtstag 24. Juli 1949
Geburtsort Österreich
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1969–1970
1970–1974
1974–1977
1. Wiener Neustädter SC
Vienna Wien
Rapid Wien

104 (27)
82 0(6)
Nationalmannschaft
1971–1974 Österreich 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Rainer Schlagbauer (* 24. Juli 1949) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler. Er spielte bevorzugt auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Inhaltsverzeichnis

Laufbahn

Verein

Schlagbauer begann seine Karriere 1969 beim 1. Wiener Neustädter SC. Bereits ein Jahr später wechselte er zu Vienna Wien, für die er bis 1974 in 104 Ligaspielen 27 Tore erzielte. Zur Saison 1974/75 wechselte er von den blau-gelben Döblingern zum Lokalrivalen Rapid aus dem Stadtteil Hütteldorf. Für Rapid absolvierte er 82 Begegnungen in der Bundesliga, in denen er sechs Tore erzielte.

1976 gewann er mit Rapid den österreichischen Fußballpokal.

Nationalmannschaft

Rainer Schlagbauer gab 1971 beim 4:1-Sieg der österreichischen Nationalmannschaft im Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 1972 gegen Irland in Dublin sein Länderspieldebüt, als er in der 72. Minute für Werner Kriess eingewechselt wurde. Sein zweites internationales Spiel für den ÖFB bestritt er im Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 1976 beim 2:1-Erfolg der Österreicher gegen Wales vor heimischem Publikum in Wien.

Erfolge

Weblinks