Rothschildhaus

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Rothschildhaus ist die Bauform eines Jagd- oder Forstgebäudes der Jahrhundertwende, besonders eines Herrensitzes, die im Gebiet Langau-Rothwald-Wildnisgebiet Dürrenstein in der niederösterreichischen Eisenwurzen vorkommt.

Der Name geht auf die Besitzer und Erbauer der Häuser, die Familie Rothschild, zurück, die ausgedehnte Wald- und Forstbesitzungen um den Dürrenstein besaßen und noch besitzen.

Weblinks

 Commons: Rothschildhaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien