Schafberg (Wien)

Schafberg
Michaelerberg und Schafberg (rechts) vom Schwarzenbergpark aus gesehen

Michaelerberg und Schafberg (rechts) vom Schwarzenbergpark aus gesehen

Höhe 390 m
Lage Wien, Österreich f3
Geographische Lage 48° 14′ 0″ N, 16° 18′ 0″ O48.23333333333316.3390Koordinaten: 48° 14′ 0″ N, 16° 18′ 0″ O
Schafberg (Wien) (Wien)
Schafberg (Wien)

Der Schafberg ist ein 390 Meter hoher Berg, der seit Ende des 19. Jahrhunderts die Grenze zwischen den Wiener Bezirken Hernals und Währing bildet.

Vom Schafberg aus kann man über ganz Wien und den Wienerwald sehen. Der großteils mit Wald bedeckte Berg stellt die höchste Erhebung Währings dar und liegt im Südwesten des Bezirksgebietes an der Grenze zu Hernals. Der Südhang des Schafberges ist mit Villen verbaut, während der Nordhang fast gänzlich mit Mischwald bedeckt ist. Am Berg liegt außerdem das Schafbergbad.

Am Schafberg befindet sich die unter Denkmalschutz stehende[1] und Thomas Morus geweihte Schafbergkirche.

Weblinks

 Commons: Schafberg (Wien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Verordnung des Bundesdenkmalamtes betreffend den 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals vom 1. Februar 2008 (PDF)