Senad Podojak

Senad Podojak

Hafiz Senad Podojak (* 31. Mai 1966 in Zenica) ist ein bosnischer islamischer Religionsfunktionär in Österreich.

Podojak besuchte die Gazi-Husrev-Beg-Medresa in Sarajevo von 1981 bis 1985; bereits in der zweiten Klasse wurde er zum Muezzin ernannt. Podojak wurde mit 20 Jahren Hafiz und ist als Koranrezitator international bekannt. Er beteiligte sich 1987 am Internationalen Wettbewerb für Koranrezitation in Mekka, wo er den 5. Platz belegte. In Teheran erreichte Podojak den 4. Platz und in Wien den 1. Platz. In den 1990er Jahren nahm er gemeinsam mit Yusuf Islam, Dino Merlin und Aziz Alili ein Album mit Liedern des Bosnienkriegs auf.[1]

Podojak ist Obmann in der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Oberösterreich[2] und Lehrer für Islamischen Religionsunterricht in Wels, Oberösterreich. Darüber hinaus ist er seit 2005[3] Fachinspektor für Religionsunterricht des Islamischen Religionspädagogischen Instituts. In österreichischen Medien wurde er für seine Unterrichtsinspektion kritisiert[4], unter anderem da er bei Islamlehrern mit fehlenden Deutschkenntnissen eine Versetzung als Lösung des Problems ansieht.[5] Auch dass ein wegen Wiederbetätigung verurteilter Konvertit unter dem Namen Alexander Ibrahim Cem als Islamlehrer[6][7] und Sekretär von Podojak[8] beschäftigt wurde, fand öffentliches Interesse.

Der bosnische Großmufti Mustafa Ceric setzte sich 2007 für eine Absetzung Podojaks als Obmann ein[9], da dieser einer wahhabitischen Bewegung in Bosnien nahe stehe.[10]

Podojak lebt und arbeitet in Wels. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. „I Have No Cannons That Roar“, 1997 ASIN: B0007Y1V8Y
  2. IGGIÖ Homepage abgerufen am 29. Januar 2009
  3. Islam in Oberösterreich – wie, Josef Wallner, Kirchenzeitung KIZ Ausgabe 2006/11
  4. „Konflikt unter Moslems erschwert Islam-Unterricht in den Schulen“, OÖNachrichten vom 30. Jänner 2006
  5. „Ich glaub schon, dass ist Problem mit meine Sprache …“, Von Manfred Maurer, VOLKSBLATT vm 8. Oktober 2007
  6. Zwischen High Society und Naziszene: Verschwörungstheoretiker Gerhoch Reisegger von M. Wimmer, Context XXI
  7. „Skurril – Putzfrau lehrt jetzt in Schule islamische Religion“, Welser Rundschau vom 26. April 2006
  8. Islamische Fundamentalisten als Stichwortgeber für FPÖ und BZÖ, KPÖ Dienstag, 24. Jänner 2006
  9. Bosnie : le reis Ceric essaie de se débarrasser discrètement des wahhabites übersetzt von Haris Hadzic aus: Slobodna Bosna, Adnan Buturovic, 12. April 2007
  10. Wahhabism in Bosnia-Herzegovina: Part 1; Part 2 Juan Carlos Antúnez, Bosnian Institute News, September 2008