TÜV Austria

TÜV AUSTRIA HOLDING
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1872
Sitz Wien, Österreich
Mitarbeiter 1023 (Stand:12/2010)
Branche Dienstleistungsunternehmen
Produkte Prüf- und Messdienstleistung
Website www.tuv.at

Der TÜV AUSTRIA ist ein im Jahr 1872 gegründetes österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien. Die Wurzeln liegen, wie bei allen Technischen Überwachungsvereinen (TÜV), im Bereich Dampfkesselwesen. Derzeit beschäftigt der TÜV AUSTRIA weltweit über 1000 Mitarbeiter.

Die gesellschaftliche Organisationsform ist die TÜV AUSTRIA HOLDING AG. In dieser Holding sind die TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH, die TÜV AUSTRIA CERT GMBH, die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE GMBH, die TÜV AUSTRIA CONSULT GMBH, die TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA GMBH, die TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH und die Auslandstöchter zusammengefasst.

Der TÜV AUSTRIA ist beispielsweise in folgenden Ländern mit einer Tochtergesellschaft oder einer Vertretung präsent: Deutschland, Italien, Rumänien, Polen, Griechenland, Malta, Schweiz, Türkei, Slowenien, Vereinigte Arabische Emirate, Iran.

In Deutschland ist der TÜV AUSTRIA durch eine Betriebsstätte in Filderstadt mit dem Schwerpunkt Kfz-Technik-Teilegutachten und durch die Tochtergesellschaft TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH in Gauting bei München vertreten. Weiters ist die Zugelassene Überwachungsstelle des TÜV AUSTRIA (ZÜS) von der ZLS der Länder akkreditiert. Ein Schwerpunkt der TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH ist die Zertifizierung von Managementsystemen für Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz, Energieeffizienz und Informationssicherheit. Ein weiteres Angebot ist die Zertifizierung bzw. Prüfung von Produkten für die Vergabe des GS-Zeichens für "geprüfte Sicherheit" oder des TÜV-Prüfzeichens.

Die Prüfstellen in Wels und Wien werden durch die TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH, jene in Lauterach durch die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE betrieben.

Die Prüfstellen des TÜV AUSTRIA sind zugleich "notified body" für die Erstellung von CE-Konformitätsbescheinigungen oder Baumusterprüfungen.

Weblinks