TTW Waldpflege

TTW Waldpflege
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2001
Sitz Oberrot
Mitarbeiter 60 (2009)
Branche Forstwirtschaft
Produkte Rundholz
Website www.ttw-waldpflege.de

Die TTW Waldpflege war ein forstwirtschaftlicher Rückebetrieb der Familie Thurn und Taxis. Seit 2001 ist das Unternehmen eine Tochtergesellschaft der Klenk-Gruppe in Oberrot im Landkreis Schwäbisch Hall. Mit einem Einschlags- und Handelsvolumen von 3,5 Millionen Festmetern Rundholz pro Jahr ist das Unternehmen der größte Betrieb dieser Art in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmen

Die TTW Waldpflege bietet Dienstleistungen rund um den Wald für den Privat- oder Staatswald an. Das Unternehmen verfügt über vier Geschäftsstellen. Die Zentrale des forstwirtschaftlichen Unternehmens befindet sich in Oberrot. Weitere Geschäftsstellen sind in Wolfegg, Donaustauf und Baruth/Mark.

  • Kostengünstige und effiziente Technologien bei der Holzernte
  • Ankauf des Holzes vom Waldbesitzer und Vermarktung aller daraus anfallenden Sortimente
  • fachmännische Durchforstung des Holzbestandes
  • passgenaue Logistiklösungen
Rücker
  • Maßermittlung und Qualitätsbeurteilung
  • Sonstiges

Kritik

Kleinere örtliche Rückebetriebe kritisieren, dass die großen Betriebe der Branche wie die Zellstoff Stendal Holz (ZS Holz), Kronotex oder Thurn und Taxis Waldpflege (TTW) ihre unternehmerischen Aktivitäten stark erhöht haben und somit kleinere Betriebe aus der Selbstwerbung im Privatwald verdrängen.[1]

Partner

Einzelnachweise

  1. Forst&Technik: Forstunternehmer im Abseits? 24. Februar 2006

Weblinks