Vera Comployer

Vera Comployer, auch Vera Complojer (* 16. August 1896 in Klagenfurt; † 6. April 1969 in Salzburg; gebürtig Vera Gläser) war eine österreichische Schauspielerin.

Sie gab ihr Theaterdebüt 1915 in Graz und trat in den folgenden Jahren an verschiedenen österreichischen und deutschen Bühnen auf, darunter das Stadttheater Innsbruck (1931), das Münchner Volkstheater und das Königsberger Neue Schauspielhaus. Ab 1937 spielte sie in Berlin, zum Beispiel an der Volksbühne. Hier fand sie Zugang zum Film und wurde eine vielbeschäftigte Nebendarstellerin besonders in Produktionen mit volkstümlichem Charakter.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs lebte sie wieder in Österreich und arbeitete von 1946 bis 1965 meist am Salzburger Landestheater. Wie beim Film war sie vorwiegend im Fach der „komischen Alten“ zu sehen.

Filmografie

  • 1933: Die blonde Christl /Der Geiger von Mittenwald
  • 1938: Altes Herz geht auf die Reise
  • 1939: Umwege zum Glück
  • 1939: Fräulein
  • 1939: Die goldene Maske
  • 1939: Maria Ilona
  • 1939: Opernball
  • 1939: Ihr erstes Erlebnis
  • 1940: Bal paré / Münchner G'schichten
  • 1940: Aus erster Ehe
  • 1940: Links der Isar – rechts der Spree
  • 1940: Wunschkonzert
  • 1940: Das sündige Dorf
  • 1941: Ins Grab kann man nichts mitnehmen
  • 1941: Friedemann Bach
  • 1941: Der Weg ins Freie
  • 1941: Die Kellnerin Anna
  • 1942: Die Erbin vom Rosenhof
  • 1943: Damals
  • 1943: Großstadtmelodie

Weblinks