Vienna Autoshow

Die Vienna Autoshow ist die größte Automobilausstellung Österreichs, die erstmals im Jahr 2004 [1] stattfand.

Veranstaltungsort ist das neue Wiener Messezentrum, wo die Motorshow gemeinsam mit der Ferienmesse veranstaltet wird (gemeinsame Eintrittskarte). Im Jahr 2008 wurden die beiden Messen von rund 153.000 Personen besucht und stellen damit auch die publikumsstärksten Veranstaltungen der Reeds Exhibitions Messe Wien dar.

Es werden alle gängigen Automodelle – rund 400 Fahrzeuge von 46 verschiedenen Marken – ausgestellt, im Jahr 2008 kam es dabei außerdem zu 30 Österreichpremieren und einigen Europapremieren [2]. Ab dem Jahr 2006 ging man zu einem 2-Jahresrhythmus über. Die bisher letzte Vienna Autoshow fand vom 12. bis 15. Januar 2012 statt.[3]

Fußnoten

  1. http://alfanews.blogspot.com/2008/01/vienna-autoshow-2008-mit-alfa-romeo.html
  2. http://www.viennaautoshow.at/presse/pressemitteilungen.html
  3. Autoshow 2012 (abgerufen 8. März 2012)

Weblinks