Vierschanzentournee 1955/56

Skispringen 4. Vierschanzentournee FIS.svg

Sieger
Tourneesieger Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolai Kamenski
Partenkirchen FinnlandFinnland Eino Kirjonen
Oberstdorf FinnlandFinnland Hemmo Silvennoinen
Innsbruck Sowjetunion 1955Sowjetunion Koba Zakadse
Hallein Sowjetunion 1955Sowjetunion Juri Skofzow
1954/55 1956/57

Bei der 4. Vierschanzentournee 1955/56 fand das Springen in Oberstdorf am 31. Dezember statt, am 1. Januar folgte das Springen in Partenkirchen und am 6. Januar das Springen in Innsbruck. Die Veranstaltung, die für Bischofshofen geplant war, wurde aufgrund des Schneemangels nach Hallein auf die Zinkenschanze verlegt und am 8. Januar durchgeführt.[1]

Inhaltsverzeichnis

Oberstdorf

Pos. Springer Land Punkte
01 Eino Kirjonen FinnlandFinnland Finnland 224,0

Partenkirchen

Pos. Springer Land Punkte
01 Hemmo Silvennoinen FinnlandFinnland Finnland 221,5

Innsbruck

Pos. Springer Land Punkte
01 Koba Zakadse Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 224,5

Hallein

  • Datum: 8. Januar 1956
  • Land: OsterreichÖsterreich Österreich
  • Schanze: Zinkenschanze
Pos. Springer Land Punkte
01 Juri Skofzow Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 222,5

Gesamtstand

Pos. Springer Land Punkte
01 Nikolai Kamenski Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 850,0

Einzelnachweise

  1. 4. Tournee 1955/56 - Vierschanzentournee. www.vierschanzentournee.com. Abgerufen am 11. Februar 2011.