Ybbstaler Fruit Austria

Ybbstaler Fruit Austria GmbH
Logo der YFA GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1936
Sitz Allhartsberg, OsterreichÖsterreich Österreich
Leitung Mag. Stephan Büttner
Mitarbeiter 270 (2009, Unternehmensgruppe)
Umsatz 120 Mio
Branche Getränke- u. Lebensmittelindustrie
Website www.ybbstaler.at
Konzernzentrale
Luftansicht des Firmengeländes in Alhartsberg

Die Ybbstaler Fruit Austria GmbH entwickelt und produziert Produkte für die verschiedensten Bereiche der Getränke- und Lebensmittelindustrie. Das Unternehmen ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der RWA Raiffeisen Ware Austria AG.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

1936 wurde das Unternehmen unter dem Namen „Ybbstaler Obstverwertung“ in Kröllendorf im Ybbstal gegründet und erzeugte Branntwein, Most und handelte mit Tafelobst aus der Region. Ende der fünfziger Jahre begann man mit der Produktion von Fruchtsaftkonzentraten für die internationale Getränkeindustrie. Von ihr breitete sich auch die in Österreich verwendete Bezeichnung Obi aus. Auch die Marke YO-Apfelsaft wurde eine weitverbreitete Marke.[1]

In den folgenden Jahren entwickelte sich Ybbstaler zu einem international tätigen Unternehmen. 1995 gründete Ybbstaler zwei Tochtergesellschaften in Rumänien und Ungarn. Das Unternehmen erwarb 1998 ein weiteres Produktionswerk in Polen.

Ende 2008 gründete die Unternehmensgruppe eine Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Deutschland.

Im Sommer 2009 erweiterte das Unternehmen seine Produktionskapazitäten durch die Übernahme eines zusätzlichen Werkes in Biala Rawska, Polen. Die Ybbstaler-Gruppe ist in mehr als 40 Ländern weltweit präsent.

Im April 2012 genehmigt die EU-Kommission das Joint Venture von AGRANA Juice Holding GmbH und Ybbstaler Fruit Austria GmbH. Der Sitz dieses Unternehmens ist Kröllendorf bei Amstetten.[2]

Tochtergesellschaften

  • Ybbstaler Fruit Austria GmbH, Allhartsberg, Österreich - Konzernleitung
  • Ybbstaler Fruit Polska Sp. z o.o., Werk Chelm, Chelm, Polen
  • Ybbstaler Fruit Polska Sp. z o.o., Werk Biala Rawska, Biala Rawska, Polen
  • Ybbstaler Getränkegrundstoffe Vertriebsgesellschaft m.b.H., München, Deutschland
  • Hungaro Ybbstal Kft., Veszprém, Ungarn
  • SC Ybbstal Frucht Romania s.r.l., Oradea, Rumänien

Produkte

  • Getränkegrundstoffe
  • Fruchtsaftkonzentrate
  • Natürliche Aromen
  • Fruchtsüße

Einzelnachweise

  1. Von Aspirin bis Zippo in der Wiener Zeitung vom 28. März 2003 abgerufen am 18. August 2010
  2. [1] auf RWA vom 4. April 2012 abgerufen am 9. Mai 2012

Quelle

Weblinks