unbekannter Gast

Glaciers and the Lago Argentino#

Lago Argentino in Patagonia is the biggest lake in Argentina. Several glacier tongues, amongst others of the Upsala Glacier, the biggest glacier of South America and of the Perito Moreno Glacier, the most famous one, calve into the 15.000 year old lake, resulting in floating icebergs. The river flowing from the lake is called Río Santa Cruz and empties into the Atlantic Ocean.

There are scenic differences between the eastern and the western part of Lago Argentina. While the eastern part is situated in the vast plains of the Pampas, the western part lies in the Andes. The most important city at the lake is El Calafate, the tourist centre and starting point for many tourists bent on viewing the calving glacier.

Der größte See Argentiniens ist der Lago Argentino in Patagonien. In den 15.000 Jahre alten See kalben mehrere Gletscherzungen, in dem dann Eisberge treiben. Abflüsse mehrerer Gletscher, unter anderem vom größten Gletscher Südamerikas, dem Upsala-Gletscher und dem bekanntesten, dem Perito-Moreno-Gletscher, speisen den See. Das Wasser fließt dann weiter vom See über den Fluss Río Santa Cruz in den atlantischen Ozean.

Zwischen dem Ost- und dem Westufer des Lago Argentino gibt es landschaftlich große Unterschiede, während der östliche Teil bis in die weiten Ebenen der Pampa reicht, liegt der westliche Teil in den Anden. Die wichtigste Stadt an den Ufern des Sees ist El Calafate, touristisches Zentrum und Ausgangspunkt vieler Touristen zur Besichtigung des kalbenden Gletschers.