unbekannter Gast

Bad Erlach, Heilquelle#

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Die Marktgemeinde im Bezirk Wiener Neustadt liegt im südöstlichen Industrieviertel, am Ausgang des Tals der Pitten in das Steinfeld. Sie gehört zur Region Bucklige Welt und hat 2500 Einwohner. Bad Erlach ist der jüngste Kurort Niederösterreichs. Am 8.8.2008 eröffnete die Therme Linsberg, 2012 zählte sie den einmillionsten Besucher.

Ihr 36 ° C warmes Heilwasser ist als Kurmittel anerkannt. Die 2004 erbohrten Quellen liefern Mineralthermalschwefel-Heilwasser. Es handelt sich um ein Calcium-Magnesium-Sulfat-Schwefel-Thermal-Mineral-Wasser, das zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, Verletzungen, Haut- und Kreislauferkrankungen Verwendung findet. Anfang 2007 wurde im Ortsteil Linsberg auf einer 150 ha großen Liegenschaft mit dem Bau des Thermalbades begonnen. Auf 60.000 m² entstanden Therapieeinrichtungen, eine Wasser- und Wellnesswelt (8 Pools) mit 4-Sterne-Hotel und Seminarzentrum. Mit 65 Millionen Euro Investitionsvolumen zählt "Hotel & Spa Linsberg Asia" zu den größten derartigen Projekten Österreichs.

--> Liste der Wunderquellen in Niederösterreich


Redaktion: hmw