unbekannter Gast

Murinsel Graz #

Heimatlexikon - Unser Österreich

"Heimatlexikon - Unser Österreich"#

Ein Projekt von ServusTV in Zusammenarbeit mit dem Austria-Forum

Die Murinsel 47.073050, 15.434567 wurde als schwimmende Plattform 2003 im Rahmen des Grazer Kulturhauptstadtjahres errichtet. Sie sollte neben dem Schloßberg ein weiteres und vor allem modernes Wahrzeichen der Stadt sein.

Sie wurde vom New Yorker Künstler Vito Acconci als 50 m lange und 20 m breite Muschelform entworfen und kann für insgesamt 350 Besucher über zwei Stege erreicht werden. Durch diese, sowie durch einen Anker, wird die Murinsel an ihrem Standort stabilisiert. Anfänglich nur temporär, darf die Murinsel mittlerweile unbeschränkt bleiben.

Die Insel liegt etwas nördlich der Hauptbrücke, zwischen Schloßberg und Kunsthaus und beherbergt einen offenen, an ein Amphitheater angelehnten Bereich, sowie ein Café und einen Kinderspielplatz unter dem überdachten Teil (dem sogenannten "Dom").

Murinsel Graz
Murinsel Graz
© GRAZTOURISMUS/ZEPPCAM
Murinsel Graz
Murinsel Graz
© GRAZTOURISMUS/HARRY SCHIFFER
Murinsel, Luftaufnahme
Murinsel, Luftaufnahme
© GRAZTOURISMUS/HARRY SCHIFFER
Murinsel, Innen, Kulinarik
Murinsel, Innen, Kulinarik
© GRAZTOURISMUS/ARTURO DI CASOLA
Murinsel, Nacht
Murinsel, Nacht
© GRAZTOURISMUS/HARRY SCHIFFER

--> Sonderbriefmarke "Graz - Kulturhauptstadt Europas"

Quellen#


Redaktion: S. Erkinger