Haas, Christl#


* 19. 9. 1943, Kitzbühel (Tirol)

† 8. 7. 2001, Antalya (Türkei, ertrunken)


Schirennläuferin


Haas war die herausragende Abfahrtsläuferin in den 60er Jahren, ehe sie von Annemarie Moser-Pröll abgelöst wurde. Sie gewann 1962 den Weltmeistertitel im Abfahrtslauf. 1964, dem Jahr ihrer größten Triumphe, holte sie sich auch die olympische Goldmedaille sowie Silber in der Kombination. Haas war 8mal österreichische Meisterin. Die Weltklasseläuferin zog sich 1968 nach einem dritten Platz in der Abfahrt bei den Olympischen Spielen in Grenoble vom aktiven Schirennsport zurück.



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992