unbekannter Gast

Kulka, Heinrich#


* 29. 3. 1900, Littau (Mähren)

† 6. 5. 1971, Auckland (Neuseeland)


Architekt


Nach dem Studium der Architektur in Wien betrieb Kulka ein gemeinsames Büro mit Adolf Loos. Mit Loos gestaltete er auch das Verkaufsgeschäft der Firma Knize in Paris 1927. Bei der Errichtung der Werkbundsiedlung war Kulka mit einem Haus beteiligt. 1938 erhielt er Berufsverbot und emigrierte über die Tschechoslowakei und Großbritannien nach Neuseeland, wo er sich als selbständiger Architekt niederließ. In Fachzeitschriften veröffentlichte er zahlreiche Beiträge über Adolf Loos.

Werke#

  • "Adolf Loos. Das Werk des Architekten" (gemeinsam mit F. Glück und L. A. Münz, 1931)



© "Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik" von Isabella Ackerl und Friedrich Weissensteiner, 1992