unbekannter Gast

Hallstatt - Grubenkapelle#

Bild 'RedakII_see80_1'

1658 ließ der "Salzbaron" Eyssl von Eysselsberg die Grubenkapelle unter dem Chorraum neu gestalten. In seinem eigenwilligen Testament wählte er hier seine letzte Ruhestätte.



© Bild und Texte Anselm Wunderer & Riki Wunderer