unbekannter Gast

Der durchschlagende Bleistift#

von Markus Birnstingl, Florian Schinnerl; BRG Kepler, 2c; Betreuung: Weißensteiner; 71 Punkte;

Was brauchen wir?#

  • ein Blatt Papier
  • einen Bleistift
  • zwei gleich große Bücher

Wie geht man vor?#

Man nimmt die zwei Bücher und legt sie nebeneinander hin, sodass in der Mitte ein kleiner Spaltist. Dann bedeckt man den Spalt mit einem Blatt Papier. Nun nimmt man den Bleistift und lässt ihn von einer gewissen Höhe auf das Blatt Papier fallen.

Was passiert?#

Ab einer gewissen Höhe kann der Bleistift das Blatt Papier durchschlagen. Bei uns hat es erst bei 35cm geklappt, natürlich hängt dies vom Bleistift und vom verwendeten Papier ab.

Warum?#

Die Geschwindigkeit des Bleistifts wird im freien Fall erhöht und dadurch nimmt auch seine Energie zu. Wählt man eine passende Höhe, so hat der Bleistift genug Energie um das Blatt zu durchschlagen.


Recherche zum Thema Der durchschlagende Bleistift#

  • Quelle 1:Werner Gruber, Christian Rupp, ganz klar: Physik 2, Jugend & Volk, 2006, S.36

  • Quelle 2: Paus, Hans J.: Physik in Experimenten und Beispielen,Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG 2007

  • Quelle 3: Berthold, Clemens, Christ, Daniela, Braam, Gunther, Haubrich, Jürgen: Physik allgemein / Physikalische Freihandexperimente- In zwei Bänden; Aulis Verlag April 2012

  • Quelle 4: Gruber, Werner: Unglaublich einfach. Einfach unglaublich.: Physik für jeden Tag; Heyne TB 2008