unbekannter Gast

Herz#

von Karim Hlaby; BG/BRG Pestalozzi, 4a; Betreuung: Camhy; 77 Punkte;

Das_Herz.jpg
Simpler Aufbau eines Herzes(Steht unter CC-Lizens) Link: http://www.uke.de/zentren/herz/index_85275.php

Das Herz ist das wichtigste Organ im Körper.#

Seine Bestandteile sind:#

  • Rechte Herzkammer (nimmt sauerstoffarmes Blut auf):
    • Rechter Vorhof + Segelklappe
    • Rechte Hauptkammer
    • Lungenarterie + Taschenklappe
    • Zwei Hohlvenen
  • Herzscheidewand:
  • Linke Herzkammer (pumpt sauerstoffreiches Blut aus):
    • Linker Vorhof + Segelklappe
    • Linke Hauptkammer
    • Körperarterie (Aorta) + Taschenklappe
    • Lungenvene

Es ist faustgroß und deshalb der größte (und auch blutfördende) Muskel im menschlichen Körper. Er ist dazu noch hohl und durch die Herzscheidewand wird das Herz in zwei Teile aufgeteilt und zwar in die rechte Herzkammer und in die linke Herzkammer.

In jeder dieser Herzhälften befindet sich je ein Vorhof und eine Hauptkammer. Diese „Räume“ sind durch die Segelklappe miteinander verbunden.

Die rechte Hauptkammer ist, dank der Taschenklappe, mit der Lungenarterie verbunden. Daraus lässt sich schließen, dass auch die linke Hauptkammer, dank einer weiteren Taschenklappe, mit der Lungenvene verbunden ist.

Das Herz arbeitet eigentlich nicht allzu kompliziert.

Wenn das Herz „schlägt“ dann ziehen sich beide Hauptkammern zusammen und das sauerstoffarme Blut wird bei der rechten Hauptkammer in die Lungenarterie gepresst und in der linken Hauptkammer wird das sauerstoffreiche Blut in die Aorta gepresst.

Die Arbeit des Herzes wird in zwei Arbeitsakte unterteilt:#

  • Erster Arbeitsakt: Systole
  • Zweiter Arbeitsakt: Diastole

Der Erste Arbeitsakt des Herzes: Die Systole

Da die Hauptkammern, nach dem Schlagen des Herzes, mit Blut gefüllt sind, schließen logischerweise beide Segelklappen, damit kein Blut in die Vorhöfe zurückdringt.

Das war auch schon die Systole.

Der zweite Arbeitsakt des Herzes: Die Diastole

Wenn letztendlich die beiden Hauptkammern geleert sind, nutzt das Herz diesen Moment und entspannt sich. Gleichzeitig füllen sich die Kammern wieder, da das Blut aus den Vorhöfen durch die offenen Segelklappen strömt. Währenddessen haben sich die Taschenklappen geschlossen, damit das durch die Lungen- und Körperarterie gepresste Blut nicht in die Hauptkammern zurückfließt.

Dieser Arbeitsakt war auch schon die Diastole.

Krankheiten des Herzens

In der Medizin beschäftigt sich die Kardiologie als Spezialgebiet der Inneren Medizin mit dem Herzen und der konservativen Behandlung der Herzerkrankungen bei Erwachsenen. Operationen am Herzen werden von Herzchirurgen durchgeführt. Man kann Herzerkrankungen bei Kindern mithilfe einer konservativen Therapie heilen.

Herz Bild video.gif
Schichtbilder eines schlagendes Herzens (Steht unter GNU - Lizenz) siehe Bewegung : https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Heart_(organ)


Recherchen von Karim Hlaby :


  • Quelle 2: Reuter P.: Springer Lexikon Medizin. Springer - Berlin Heidelberg New York 2004. S. 906 - 913.

  • Quelle 3: Faszinierende Forschung: Medizin: Von der Geisterbeschwörung bis zur Laserchirurgie. Gerstenberg, Berlin 2004. S. 54 - 55.

  • Quelle 4: Schüler Duden: Biologie: ein Lexikon der gesamten Schulbiologie. Schüler Duden - Mannheim Leipzig Wien Zürich 2005. S. 209 - 211


  • Quelle 6: Brockhaus Enzyklopädie in 30 Bänden.21.Auflage, F.A.Brockhaus, Leipzig/Mannheim 2006. Band 21, S.376-390

Achtung! Die Bildrechte der Bilder sind wahrscheinlich nicht gegeben! Die Bilder sind nicht als CC oder GNU erkennbar und das zweite Bild ist nicht aus Wikimedia commons sondern Wikipedia!!! Verwendbar wäre also Übersicht zB: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Herz_Schema.jpg Zum Video könnte man direkt hinverlinken (das Bild aber dann aus dem Beitrag entfernen!): https://de.wikipedia.org/wiki/Herz

-- Unbekannt, Donnerstag, 14. Februar 2013, 11:44


Wie ist das nun mit den Bildrechten? Unter dem Herzdiagramm steht zwar "Unter CC" aber der Link führt zu einem Bild, wo nichts von CC steht. Ich glaube die Betruer sollten hier eingreifen, weil sie doch immer auf korrektes Zitieren Wert legen. Karim, wo hast Du das mit dem CC her???

-- Unbekannt, Dienstag, 19. Februar 2013, 18:23


Ein Herz in Bewegung

-- Unbekannt, Dienstag, 19. Februar 2013, 18:25