unbekannter Gast

London#

von Roland Csiszer; BG/BRG Pestalozzi, 4a; Betreuung: Camhy; 61 Punkte;

London ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreich, die auf der Insel Großbritannien liegt. Die Stadt ist mit der Größe von circa 1600 km² der kleinste Bezirk von England aber auch gleichzeitig eine der größten Städte der Welt. London hat circa 8 Millionen Einwohner (2011). Der Stadtbezirk wurde am 1. April 1965 gegründet. London ist eines der wichtigsten Kultur-, Finanz-, und Handelszentren der Welt. 2012 fanden die Olympischen Spiele in London statt.

Tower_Bridge_London_Feb_2006.jpg
Photo by DAVID ILIFF. License: CC-BY-SA 3.0

Es gibt sehr viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung oder zur Weiterbildung. Es gibt zahlreiche Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen. London lässt sich in 33 Bezirken einteilen wie die City of London oder City of Westminster. London hat auch sehr viele Sehenswürdigkeiten wie den Tower of London. Der Tower of London war ein königlicher Palast und ein Gefängnis. Heute werden die königlichen Kronjuwelen der Königsfamilie und eine große Waffensammlung dort aufbewahrt. Die Tower Bridge verbindet den Bezirk Tower of London mit den Bezirk Southwark. Noch eine Sehenswürdigkeit von vielen ist der Buckingham Palace. Der Buckingham Palace liegt im Bezirk City of Westminster und ist der offizieler Wohnsitz von Königin Elisabeth II. Der Palast ist auch ein Ort für große Anlässe. Noch dazu ist er eines der großen Ausflugsziele und somit ein wichtiger Tourismusort. London hatte auch (bis 2006) das größte Riesenrad der Welt, auch London Eye genannt, mit einer Größe von 135,36 Meter.

Nicht zu vergessen sind die englischen Doppeldeckerbusse, die viele Touristen anlocken. London hat dazu noch 200 Parkanlagen die rund 200 km² betragen. Wie zum Beispiel den Royal Park und den königlichen Greenwich Park. Dieser Park wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. London ist auch eine sehr sportliche Stadt. Sie hat 13 professionelle Fußballclubs wie Arsenal und Chelsea.

London in der Antike:

Kelten siedelten in der City of London. Später gründeten Römer die Stadt Londinium. Im Jahr 60 oder 61 wurde die Siedlung zerstört. Nach der Zerstörung bauten die Römer ihre Siedlungen in kurzer Zeit wieder auf und die Stadt Londinium wurde die neue Hauptstadt Britanniens. Als im Jahr 410 die Römer ihre Armee zurückzog würde Londinium rücksichtslos von germanischen Stämmen angegriffen. Londinium blieb bis ins 5 Jh. eine verlassene Ruine.

Recherche zum Thema London#

Recherchen von Csiszer Roland:

  • Quelle 1: FOI Compliance Team (Complaints)
The Information Commissioner Wycliffe House Water Lane Wilmslow http://www.london2012.com 19.12.2012

  • Quelle 3: London. In: Brockhaus Enzyklopädie in 30 Bänden. Verlag F.A. Brockhaus Leipzig. Mannheim 2006. Band 17 S. 132ff.



aha echt gutes bild

-- Unbekannt, Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:05


aha großes Foto, Viel Text.

-- Unbekannt, Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:06


Es freut mich, dass endlich jemand über London schreibt. Ich war nämlich dort selbst. Das Bild von London bei Nacht ist sehr schön.

-- Unbekannt, Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:07


Ich meine: *Ich war selbst dort*

-- Unbekannt, Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:07


Schönes Bild! Informationen über die Geschichte von London wären noch interessant!

-- Unbekannt, Dienstag, 26. Februar 2013, 14:32