unbekannter Gast

Ferienspiel #

'Geliftetes' Ferienspielmaskottchen Holli Knolli. (c) WienXtra, 2012

Das Wiener Ferienspiel feierte 2012 sein 40-Jahr-Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde das Maskottchen Holli Knolli einem Facelifting unterzogen und wirkt nun "gelb und lustig wie immer, aber dynamischer denn je". Das Wiener Ferienspiel hatte Vorbildfunktion für zahlreiche Städte in und außerhalb Österreichs. Die größte nicht-kommerzielle Ferienaktion Europas legt auf Vielfalt ebenso Wert, wie auf die pädagogische Qualität. Zahlreiche Angebote sind gratis. Was 1972 mit einer Aktion in den großen Ferien begann, erfasst inzwischen auch die Semester-, Oster- und Weihnachtsferien mit hunderten Attraktionen, u. a. Workshops, Sport, Kino, Zirkus und Museen.  

In Herzogenburg (NÖ) veranstaltet das Stift an den beiden letzten Ferienwochenenden Kindersommerspiele (NÖKISS) . Aus einem Jungscharfest entwickelte sich seit 1971 das größte Kinderkulturfestival Niederösterreichs mit 800 (freiwilligen) Mitarbeitern und fast 20.000 Besuchern an sechs Tagen. Auf dem Programm stehen kreatives Werken, Animationsveranstaltungen und Erholung im Klostergarten.


Quellen: 

NOE Kiss
"Heute" 3.1.2013

Bild: Holli Knolli, das Wiener Ferienspiel-Maskottchen. Foto: © 2008 wienXtra - ein junges stadtprogramm