unbekannter Gast

Gersdorff, Johann Rudolf Ritter von#

* 1781

† 1849


Bergbaufachmann und Metallurg


Johann Rudolf Ritter von Gersdorff
Johann Rudolf Ritter von Gersdorff und das nach ihm benannte Gersdorffit.
© Familie von Gersdorff

Johann Rudolf Ritter von Gersdorff entwickelte als Bergbaufachmann und Unternehmer in der k. u. k. Monarchie Erzbau und -verhüttung weiter.

Außerdem produzierte er Nickel-Kobalt-Alpaka-Erzeugnisse in Wien und Schladming (Steiermark).

Das weißlich-graue Mineral Arsennickelglanz (NiAsS) wurde zu Ehren seiner wissenschaftlichen Leistungen "Gersdorffit" getauft.

Quellen#

  • Personenlexikon Österreich (2002), (Hrsg.) E. Bruckmüller, Buchgemeinschaft Donauland (u.a.), Wien, 575 S.
  • Genealogisches Handbuch des Adels (1978), Band 67, Adelslexikon
  • Stadtmuseum Bautzen: Zwischen den Zeiten. Band 1: Stiftung und Vermächtnis - Die Sammlung des Hans von Gersdorff zu Weicha und die Stadt Bautzen im 17. Jahrhundert (2002), Michel Sandstein Verlag, Dresden
  • Johann Rudolf Ritter von Gersdorff und seine Bedeutung für die Nickelerzeugung im 19. Jhdt. (2002), L. von Gersdorff, Leuther, M. Leh & H. J. Köstler, Fachtagung Montanhistorischer Verein für Österreich, MHVö-Aktuell Heft 8, S. 14.
  • Die Sammlung Gersdorff. Reisen, Bücher, Globen und Kupferstiche (2006), K. Nagel, Verlag Dr. Kovač, Hamburg
  • Familienverband derer von Gersdorff
  • Mineralienatlas


Redaktion: N. Miljković