unbekannter Gast

Maisel, Karl#

* 3. 11. 1890, Wien

† 13. 3. 1982, Wien

Metallarbeiter und Politiker (SPÖ)


Karl Maisel wurde am 3. November 1890 in Wien geboren.


Schon früh war Maisel in Freien Gewerkschaften tätig. Von 1948 bis 1959 war er Vizepräsident des ÖGB und von 1956 bis 1964 Präsident der Arbeiterkammer Wien.


Im Jahr 1945 wurde er Abgeordneter zum Nationalrat, wo er bis 1959 tätig war. Weiters war Maisel von 1945 bis 1956 Bundesminister für soziale Verwaltung. Unter seiner Ministerschaft entstand eine seiner wichtigsten Leistungen: das Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG).


1956 legte er sein Ministeramt zurück und wurde Präsident der Arbeiterkammer Wien. Dort war er bis 1964 tätig.


Maisel starb am 13. März in Wien.


Preise und Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1960: Bürgerurkunde der Stadt Wien

Quellen#

  • AEIOU