unbekannter Gast

Bild 'RedakII_701214a_1'

100. Geburtstag Dr. Karl Renners#

Sonderpostmarke

Bundespräsident Dr. Karl Renner, dessen Motto "Wissen ist Macht" war, sagte einmal in einer Rede, daß es ihm "mit höchster eigener Anstrengung und mit Hilfe guter Mitmenschen" möglich gewesen war, den "Weg vom armen Bauernbuben bis zur höchsten Würde des Staates" zu gehen. Renner wurde am 14. Dezember 1870 in Südmähren als 17. Kind einer Kleinbauernfamilie geboren. Nach der Matura trat er in das k.u.k. Militär ein, wo in ihm der Entschluß reifte, nicht nur Rechtswissenschaften zu studieren, sondern sich auch gleichzeitig in sinnvoller Verbindung mit Theorie und Praxis der Politik zu widmen. Nachdem er im Frühjahr 1869 zum Doktor jur. promoviert worden war, fand Renner in der Bibliothek des Reichsrates eine Stelle. 1907 begann seine Laufbahn als Abgeordneter, und er rückte bald in die erste Reihe der Sozialdemokratischen Partei auf. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Renner zum maßgeblichen Schöpfer des neuen Staates, der Republik Österreich, und er wurde deren erster Staatskanzler. Als Staatskanzler der provisorischen Staatsregierung trat Renner am 27. April 1945 mit der Unabhängigkeitserklärung, die von allen Parteiführern unterzeichnet worden war, an die Öffentlichkeit. Am 20. Dezember desselben Jahres wurde er einstimmig zum Bundespräsidenten gewählt. Das Markenbild zeigt ein Porträt des verstorbenen Bundespräsidenten Dr. Karl Renner.