unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

100 Jahre Interparlamentarische Union#

Sonderpostmarke

Am 29. und 30. Juni 1889 fand in Paris die erste "Interparlamentarische Konferenz" statt. Die mit dieser Gründungskonferenz untrennbar verbundenen Namen sind die eines englischen und französischen Abgeordneten. Sir William Randal Cremer, der 1828 im südöstlichen England geboren worden war und Frederic Passy, geboren 1822 in Paris. War auf dieser ersten Konferenz die Beteiligung von Drittländern sehr enttäuschend, trug die Konferenz 1890 in London bereits repräsentativen Charakter. Elf Parlamente waren durch 111 Abgeordnete vertreten, von mehr als 1000 Parlamentariern waren Zustimmungserklärungen eingetroffen. Als erster Erfolg konnte die "Interparlamentarische Konferenz" wesentlich zur Einberufung der Ersten und Zweiten Haager Friedenskonferenz 1899 und 1907 beitragen. Heute ist die IPU die älteste und umfassendste parlamentarische Versammlung der Welt.