unbekannter Gast

© Österreichische Post
© Österreichische Post

ARA System - 10 Jahre Verpackungsrecycling#

Sonderpostmarke

ARA bedeutet Altstoff-Recycling-Austria AG und ist ein Unternehmen der Abfallwirtschaft. Auf Grund des "Abfallwirtschaftsgesetzes 1990" wurde die "Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen und bestimmten Warenresten und Einrichtung von Sammel- und Verwertungssystemen" (Verpack VO 1996) erlassen, die sich an die Hersteller, Importeure, Abpacker, Vertreiber von Verpackung sowie an die Letztverbraucher richtet. Zur Müllvermeidung sollen getrennt gesammelt werden Verpackungen aus: Papier / Karton, Glas, Holz, Metalle, Kunststoffen und sonstigen Materialien, insbesondere auf biologischer Basis. Zum Vollzug der Verordnung wurde vor zehn Jahren von der Wirtschaft die Firma ARA gegründet, die gemeinsam mit ihren Partnern die Sammlung und Verwertung von Verpackungsabfällen in ganz Österreich organisieren soll. Diese Partner sind zum größten Teil kleinere Gewerbebetriebe, aber auch größere Firmen und z.B. in Wien die Magistrats-Abteilung 48, insgesamt ein flächendeckendes Netz von regionalen Entsorgungspartnern.Durch Abschluss eines Entpflichtungs- und Lizenzvertrages mit der ARA sowie Meldung und Zahlung für eine in Verkehr gebrachte Verpackung kann sich ein Unternehmen von den Verpflichtungen der Verordnung befreien. ARA-lizenzierte Verpackung kann getrennt nach den angeführten Sorten unentgeltlich bei den Übernahmsstellen abgegeben werden.