unbekannter Gast

Schloss Treffen (Grottenegg)#

Bezirkshauptmannschaft: Villach Kaernten, Villach

Gemeinde: Treffen Kaernten, Treffen

Katastralgemeinde: Treffen



Dreigeschoßiger Bau mit Walmdach, in der Art oberitalienischer Paläste. Zwei große Säle in den beiden Obergeschoßen mit bemerkenswerten Stuckdecken um 1700. Geschnitzte Türen, Öfen um 1780; die ehem. Einrichtung sowie die Gemälde wurden verkauft (teilweise an das Museum der Stadt Villach). Adam Seyfried Graf Grotta von Grottenegg erbaute 1691 das Schloss. In dieser Familie verblieb es bis ins 18. Jh.; später Christallnigg und Goess.


Eigentümer: Rudolf Frierss


--> Treffen (AEIOU)


Schloss Treffen - Foto: Burgen-Austria

Schloss Treffen - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Kärnten, Vorarbeiten von Karl Ginhart, neubearb. von Ernst Bacher, Ilse Friesen, Geza Hajos, Wolfram Heike, Elisabeth Herzig, Horst R. Huber, Margarete Migaes, Jörg Oberhaidacher, Elisabeth Reichmann-Endres, Margareta Vyoral-Tschapka, 2. verb. Auflage, Wien 1981, Seite 717;
  • Henckel, Hugo, Burgen und Schlösser in Kärnten I, Klagenfurt-Wien 1964, Seite I/90f
  • Wiessner, Hermann — Seebach, Gerhard — Vyoral-Tschapka, Margareta, Burgen und Schlösser in Kärnten (Kärnten II), Burgen und Schlösser um Klagenfurt, Feldkirchen, Völkermarkt, 2. erw. Aufl., Wien 1980, Seite II/162ff