unbekannter Gast

Schloss Brunn am Walde#

Bezirkshauptmannschaft: Krems Niederoesterreich, Krems

Gemeinde: Lichtenau im Waldviertel Niederoesterreich, Lichtenau im Waldviertel

Katastralgemeinde: Brunn am Walde Niederoesterreich, Brunn am Walde



Wasserschloss inmitten eines Teiches gelegen und über eine gemauerte Brücke zugänglich. Vier dreigeschoßige Flügel bilden einen quadratischen Hof. In den Innenräumen Stuckplafonds und barocke Kachelöfen.

Im 12. Jh. vermutlich von den Kuenringern gegründet. 1584 Besitz der Familie Trauttmannsdorff, 1968 der Creditanstalt-Bankverein, 1976 des Dr. Josef Mitterbach.


Eigentümer: Peter Klaus Blümel


Schloss Brunn am Walde - Foto: Gemeinde Brunn




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich nördlich der Donau, bearb. von Evelyn Benesch, Bernd Euler-Rolle, Claudia Haas, Renate Holzschuh-Hofer, Wolfgang Huber, Katharina Packpfeifer, Wien 1990. Seite 80