unbekannter Gast

Burgruine Hernstein#

Bezirkshauptmannschaft: Baden Niederoesterreich, Baden

Gemeinde: Hernstein Niederoesterreich, Hernstein

Katastralgemeinde: Hernstein



Oberhalb des Schlosses liegen die Reste eines romanischen dreigeschoßigen quadratischen Wehrturmes mit rundbogigem Eingangstor. In den Jahren 1120-30 wird Reginold de Herrandstein genannt; der Wehrturm stammt aus dem 11. und 12. Jh.


Eigentümer: Kammer der Gewerblichen Wirtschaft für Wien


Burgruine Hernstein - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Hernstein - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite , 119