Schloss Rossatz#

Bezirkshauptmannschaft: Krems Niederoesterreich, Krems

Gemeinde: Rossatz Niederoesterreich, Rossatz

Katastralgemeinde: Rossatz



Wuchtiger dreigeschoßiger Renaissancebau, mit neun Fensterachsen (die Fenster im ersten Obergeschoß mit Korbgittern), steingerahmtem Rundbogenportal, Resten von Bemalung, Arkaden im Hof.

985-991 Besitz des bayrischen Klosters Metten, später der Kuenringer, der Wallseer, der Spaur und von 1769 bis 1859 der Schönborn.


Eigentümer: Agrargemeinschaft Rossatz


Schloss Rossatz - Foto: Burgen-Austria

Schloss Rossatz - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite, 285