unbekannter Gast

Burgruine Thernberg#

Bezirkshauptmannschaft: Neunkirchen Niederoesterreich, Neunkirchen

Gemeinde: Scheiblingkirchen-Thernberg Niederoesterreich, Scheiblingkirchen-Thernberg

Katastralgemeinde: Thernberg Niederoesterreich, Thernberg


 
Die Burg stellt den Typus eines Wehrbaues der ältesten Zeit (10. bis 11. Jh.) dar. Auf der höchsten Angriffsseite der Bergfried; das schlossartige Wohngebäude ist seit 1945 im Verfall.

1147 urk.; Anfang des 19. Jh.s Besitz von Erzherzog Johann, 1825 vom Fürsten Liechtenstein erworben.


Eigentümer: Lilian Tuider


Burgruine Thernberg - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Thernberg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 348