unbekannter Gast

Schloss Cumberland#

Bezirkshauptmannschaft: Gmunden Oberoesterreich, Gmunden

Gemeinde: Gmunden Oberoesterreich, Gmunden

Katastralgemeinde: Schlagen Oberoesterreich, Schlagen



Dreigeschoßiger neugotischer Bau mit Türmen, Erkern, Säulen und Zinnen. Schloss und Park wurden auf dem Areal von vier Bauernhöfen angelegt, nach den Plänen des hannoveranischen Architekten Schorbach (1882-86). Auftraggeber war Ernst August Herzog von Cumberland. Heute ist die ehem. „Heilanstalt für Tuberkulose-Kranke" eine Landes-Pflegeanstalt des Landes Oberösterreich.


Eigentümer: Land Oberösterreich


Schloss Cumberland - Foto: Burgen-Austria

Schloss Cumberland - Foto: Burgen-Austria

Schloss Cumberland - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Hille, Oskar, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, einst und jetzt, Hörn 1975, Seite 37.
  • Grüll, Georg (II), Burgen und Schlösser im Salzkammergut und Alpenland, Wien 1963, Seite 141.