unbekannter Gast

Schloss Puchberg#

Bezirkshauptmannschaft: Wels Oberoesterreich, Wels

Gemeinde: Wels Oberoesterreich, Wels

Katastralgemeinde: Puchberg Oberoesterreich, Puchberg



Diese hufeisenförmige zweistöckige Anlage mit Türmen ist in einem schönen Park gelegen. Im Hof befindet sich ein Brunnen mit Sandsteinfiguren. Erbaut 1618 durch Christoph Puechner, im 19. Jh. völlig umgebaut.

Die Besitzer waren die Familien Seeau, Engl von Wagrein sowie Dr. Dehne und Reithofer. Das Schloss wird als katholisches Bildungshaus geführt.


Eigentümer: Diözese Linz


Schloss Puchberg - Foto: Burgen-Austria

Schloss Puchberg - Foto: Burgen-Austria

Schloss Puchberg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Oberösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, ErwinHainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite 242.
  • Sekker, Franz, Burgen und Schlösser, Städte und Klöster Oberösterreichs, in Georg Matthäus Vischers „Topographia Austriae superioris modernae, 1674", Linz 1925, Seite 213f.