unbekannter Gast

Schloss Einödberg#

Bezirkshauptmannschaft: Zell am See Salzburg, Zell am See

Gemeinde: Mittersil Salzburg, Mittersil

Katastralgemeinde: Spielbichl Salzburg, Spielbichl



Kleine schlossartige Anlage mit zwei Türmchen; die heutige Form stammt aus dem 16. Jh.

Urk. wird Einödberg im 15. Jh. erstmals erwähnt; Besitzer waren Hund von Einödberg (1645), verschiedene adelige Eigentümer und ab 1780 bäuerliche Besitzer.

Die Anlage ist heute Wohnobjekt.


Eigentümer: Anna Innerhofer


Schloss Einödberg - Foto: Burgen-Austria

Schloss Einödberg - Foto: Burgen-Austria

Schloss Einödberg - Foto: Burgen-Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Salzburg, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Salzburg: Stadt und Land, bearb. von Bernd Euler, Ronald Gobiet, Horst R. Huber, Roswitha Juffinger, Wien 1986, Seite 256f.
  • Zaisberger, Friederike — Schlegel, Walter, Burgen und Schlösser in Salzburg: Pinzgau, Pongau, Lungau, Wien 1978, Seite 110ff.