unbekannter Gast

Burgruine Thurnschall#

Bezirkshauptmannschaft: Tamsweg Salzburg, Tamsweg

Gemeinde: Lessach Salzburg, Lessach

Katastralgemeinde: Zoitzach Salzburg, Zoitzach



Heute sind nur noch Reste eines mehrstöckigen Wehrturmes und einer Zwingermauer vorhanden.

Die Burg, 1239 urk. erwähnt, war erst in landesfürstlichem, dann in erzbischöflichem Besitz.

1914 und 1975 wurden Restaurierungs- und Sicherungsarbeiten durchgeführt.


Eigentümer: Österreichische Bundesforste




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Salzburg, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Salzburg: Stadt und Land, bearb. von Bernd Euler, Ronald Gobiet, Horst R. Huber, Roswitha Juffinger, Wien 1986, Seite 209.
  • Zaisberger, Friederike — Schlegel, Walter, Burgen und Schlösser in Salzburg: Pinzgau, Pongau, Lungau, Wien 1978, Seite 51f.