unbekannter Gast

Schloss Donnersbach#

Bezirkshauptmannschaft: Liezen Liezen

Gemeinde: Donnersbach Donnersbach

Katastralgemeinde: Donnersbach


 
Zweiflügelige, im rechten Winkel zueinander stehende Anlage, durch einen Torbogen mit Galerie verbunden. Der Bau des Schlosses wurde nach 1530 an der Stelle eines mittelalterlichen Wehrbaues unter Achatz Schrott begonnen, durch Hans Adam Schrott erweitert (Datierung 1589 über die Einfahrt). 1562 kam es zwischen Achatz Schrott und der Bevölkerung von Donnersbach zu einer urk. Belegten Streiterei über die Goldwäscherei im Donnersbachtal. Spätere Besitzer waren die Saurau (1618) und die Lamberg.


Eigentümer: ALWA Güter- und Vermögensverwaltungs AG


Schloss Donnersbach
Schloss Donnersbach
Schloss Donnersbach - Foto: Vischers Topographia Ducatus Styriae 1681


--> Donnersbach (AEIOU)




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 404 f;
  • Dehio Steiermark Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), bearb. von Kurt Woisetschläger und Peter Krenn, Wien 1982, Seite 73