unbekannter Gast

Burgruine Engelsberg#

Bezirkshauptmannschaft: Kitzbühel Tirol, Kitzbuehel

Gemeinde: Hopfgarten im Brixental Tirol, Hopfgarten im Brixental

Katastralgemeinde: Hopfgarten Land Tirol, Hopfgarten Land



Reste eines gewölbten Mauerstückes sowie der Ringmauer sind erhalten.

Erste urk. Erwähnung 955 (?); um 1380 in Regensburger Besitz, später Besitz des Erzbistums Salzburg. Die Familie der Engelsberger wird im 14. Jh. erwähnt.

1526 wurde die Burg von aufständischen Bauern aus dem Pinzgau zerstört und nicht mehr aufgebaut. In der „Elsbethen"-Kapelle, die in der Nähe der Ruine liegt, ist ein Hinweis auf Bartlmä von Hammersbach, 1494, einen Pfleger von Engelsberg, zu finden.


Eigentümer: Josef Manzl vulgo Unterrainbauer


Burgruine Engelsberg - Foto: Burgen-Austria

Burgruine Engelsberg - Foto: Burgen-Austria


Engelsberg