unbekannter Gast

ehem. Schloss Hirschstetten#

Gemeinde: Wien, Donaustadt Wien, Donaustadt


Heute noch erhalten: Straßenportal mit Wappen, Reste des Eckpavillons, Gartenmauer mit einigen Vasen sowie die Schlosskapelle aus dem Jahr 1739 mit dem Altarbild der Maria Immaculata.

1158 erwähnt; 1713-24 wurde das Schloss durch Anton Erhard Martinelli errichtet.

Im Inneren befanden sich Stukkaturen von Bussi und Malereien von Daniel Gran. 1945 wurde das Schloss zum größten Teil durch Bomben zerstört.


Eigentümer: Elfriede Kronberger


ehem. Schloss Hirschstetten - Foto: Burgen Austria

ehem. Schloss Hirschstetten - Foto: Burgen Austria

ehem. Schloss Hirschstetten 1945 - Foto: Burgen Austria




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Czeike, Felix, Das große Groner Wien Lexikon, Wien 1974, Seite 536.