unbekannter Gast

Mopsfledermaus (Barbastella barbastellus)#

Klasse: Säugetiere/Mammalia

Ordnung: Flattertiere/Chiroptera

Familie: Hufeisennasenl/Rhinolophidae


Beschreibung: Kopfrumpflänge 4,4-5,8cm; Schwanzlänge 4,1-5,4cm; Flügelspannweite 24-27cm; 6-8,5g. Mit breitem, kurzschnauzigem Gesicht, die Ohren sind groß und breit, in der Mitte verwachsen und die Öffnungen sind nach außen gerichtet. Das Fell ist seidig-langhaarig, oben schwarz, silbrig überhaucht und an der Unterseite heller. Die Flügel sind schmal und lang.

Lebensweise: Sie fliegt schon bei Einbruch der Dämmerung. Sie jagt meist einzeln über Baumwipfeln und Dächernnach kleineren Insekten. Sie ist wenig frostempfindlich und hält Winterschlaf von November bis März, einzeln oder in kleinen Gesellschaften. In den Wochenstuben sind 8-40 Weibchen vereint.

Lebensraum: Vorwiegend im Gebirge, im Sommer bis über die Baumgrenze ansteigend.