unbekannter Gast

Mohrenfalter (Erebia aethiops) #

Esper, 1777

Familie: Augenfalter (Satyridae)

Untergruppe: Mohrenfalter

Gesamtverbreitung: Von Westeuropa durch Asien bis zum Sajan-Gebirge in Südsibirien.

Verbreitung in Österreich: Häufig und weit verbreitet, in allen Bundesländern nachgewiesen.

Beschreibung: Männchen mit großem Duftschuppenfleck. Hell rotbraune Flügelbinde meist eingeschnürt und mit vielen, großen, weiß gekernten Augenflecken. Unterseite der Hinterflügel mit rindenartigem Schlierenmuster.

Lebensweise: Häufiger, weit verbreiteter Falter, der von Juli bis Anfang September zu finden ist. Er bevorzugt Waldlichtungen vom Tiefland bis in eine Höhe von 2000m. Die Raupe lebt an verschiedensten Gräsern.