unbekannter Gast

Zerr-Eiche (Quercus cerris/Quercus austriaca)#

Familie
Buchengewächse (Fagaceae)
Gattung
Eichen (Quercus)
Beschreibung
Ein Strauch oder Baum, der bis zu 35m hoch wird und bis 200 Jahre alt. Die Borke ist graubraun, dick und grob rissig. Die Blätter sind lederartig mit jederseits 4-9 zugespitzten Lappen. Die Eicheln werden bis zu 3cm lang und reifen erst im zweiten Jahr. Der Fruchtbecher ist mit linealen, braunfilzigen, sparrig abstehenden Schuppen besetzt.
Standort
Lichte, trockene Wälder in warmen Lagen; etwas kalkmeidend. Sehr zerstreut und selten bis in die untere Bergstufe, bis etwa 600m.
Blütezeit
April.