unbekannter Gast

Wisteria Blauregen#


Familie Fabaceae
Gattung Wisteria
siehe auch AustriaWiki/Blauregen
Name: nach dem amerikanischen Anatom Wister.

Wisteria Blauregen#

Wisteria
© Wolfgang Danninger


Name und Geschichte:Es ist auch noch der alte Name Glycine verbreitet.

Beschreibung:Es sind einige Arten und Sorten im Handel, wie die rechtswindende Wisteria floribunda ( Japanischer Blauregen) oder die linkswindende Wisteria sinensis ( Chinesischer Blauregen).

Kultur: feuchte Erde, vor allem der japanische Blauregen braucht wegen der frühen Blüte warme Lagen, da sonst die Blüten erfrieren können. Die windende Pflanze erzeugt starken Druck auf die Unterlagen und kann leicht Dachrinnen oder Hölzer zerdrücken.

Verwendung:Berankung