unbekannter Gast

500 Schilling - Pannonische Region (1994) #

Nennwert:500 SchillingLegierung:Ag 925
Währung:SchillingDurchmesser:37 mm
Ausgabetag:13.04.1994Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:22,2 gRand:glatt mit vertiefter Randschrift

500 Schilling - Pannonische Region (1994)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

   
500 Schilling - Pannonische Region (1994)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

Eine Collage gibt einen allgemeinen Einblick in die Pannonische Region. Im Mittelpunkt ein burgenländisches Bauernhaus aus Apetlon mit Barockgiebel. Rechts und links davon die für diese Region typischen Charakteristiken wie Schilfgarben und Weinstöcke. Im Hintergrund ist der Neusiedlersee mit untergehender Sonne und fliegendem Silberreiher zu sehen, dem Symbol des Naturschutzes.

Unter den vielen Bräuchen im Burgenland spielt der Volkstanz eine ganz besondere Rolle. In ihm vereinigen sich Tradition und Temperament auf musikalische Weise. Typisch für die Pannonische Region ist auch der Kukuruz. Mais, der zur Zierde auch heute noch an vielen Häusern dieser Landschaft zu sehen ist. Die Pannonische Region ist daher heute noch ein Stück lebendige Tradition.

Pannonische Region (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG