unbekannter Gast

100 Schilling - Kronprinz Rudolf (1998) #

Nennwert:100 SchillingLegierung:Ag 900
Währung:SchillingDurchmesser:34 mm
Ausgabetag:04.06.1998Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:18 gRand:glatt

100 Schilling - Kronprinz Rudolf (1998)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
100 Schilling - Kronprinz Rudolf (1998)
Künstlerische Gestaltung: Herbert Wähner

Der Avers zeigt ein Porträt von Kronprinz Rudolf in Galauniform eines ungarischen Generals nach einem Bild von Wilhelm Gause 1886. Die Darstellung sollte die Vorliebe Rudolfs für Ungarn und seine Sympathie mit den ungarischen politischen Bestrebungen dokumentieren. Auf seiner Brust trägt er den Stern des Stephansordens.

Der Revers stellt die Abfahrt des Leichnams aus Mayerling in der Nacht des 30. Januar 1889 dar, nach einem zeitgenössischen Zeitungsbild (v. K. Trill). Der schwarzbedeckte Sarg wird von Fackelträgern in Hofuniform begleitet. Im Hintergrund sieht man das Jagdschloß. Kaiser Franz Joseph ließ es in ein Karmelitinnenkloster der Buße umwandeln. Bis heute beten die Nonnen von Mayerling für Kronprinz Rudolf und das Kaiserhaus.

Kronprinz Rudolf (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG