unbekannter Gast

500 Schilling - 500 Jahre Wiener Sängerknaben (1998) #

Nennwert:500 SchillingLegierung:Au 995
Währung:SchillingDurchmesser:22 mm
Ausgabetag:21.01.1998Außer Kurs seit:31.12.2001
Feingewicht:8 gRand:gerippt

500 Schilling - 500 Jahre Wiener Sängerknaben (1998)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

   
500 Schilling - 500 Jahre Wiener Sängerknaben (1998)
Künstlerische Gestaltung: Thomas Pesendorfer

Thomas Pesendorfer, der Gestalter dieser Goldmünze, hat Amerika und Japan als die meistbesuchten Länder der Wiener Sängerknaben zum Symbol für das völkerverbindende Wirken unserer jungen musikalischen Botschafter gewählt. So stehen die Skyline von New York und der Goldene Pavillion von Kyoto für die beiden wichtigsten Ziele der singenden "Weltenbummler". Eine Notenlinie ist die Verbindung von West und Ost. In ebenso mühe- wie liebevoller Handarbeit sind die einzelnen Elemente von glänzend bis matt gestaltet und heben sich dadurch besonders gut voneinander ab.

Die Seite mit dem Jubiläumsdatum zeigt die Wiener Sängerknaben in der bekannten Matrosenuniform vor der Apsis der Hofburgkapelle, damit auf ihre Mitwirkung bei der sonntäglichen Messe und den ursprünglichen Anlaß zur Gründung der Sängerknaben-Gruppe hinweisend.

500 Jahre Wiener Sängerknaben (pdf)

© Mit freundlicher Genehmigung der Münze Österreich AG